Über mich

Als ich klein war, habe ich die Orte Eilburg und Grünburg erfunden. Weil ich Eisenbahnen liebte, fuhr in Eilburg natürlich eine B-Bahn. B-Bahn so wie U-Bahn. Soweit klar?

 

Mein erster Berufswunsch war dann logischerweise U-Bahnfahrer. Und ich war schon sehr früh der Kartograf des Landes Eilburg. Später wollte ich Astronaut werden und habe alle Raketen gezeichnet, in denen ich fliegen wollte. Ein zeichnerisch sehr produktives Jahr war mein siebtes. Aus diesem Jahr stammt der niedergeschriebene Satz „Wer zeichnen will, muss Terlänt haben.“ Terlänt ließ sich zwar noch nicht erkennen, wohl aber der Spaß, sich Dinge auszudenken.

 

In der Schule habe ich im Unterricht meist gezeichnet, vor allem, wenn ich die Mathematik nicht verstand. Erst zur Kurvendiskussion konnte ich beisteuern, dass ich manche Kurven doch sehr schön fand.

 

Ich habe immer Freude daran, mir Dinge auszudenken. Ich fahre immer noch gern Zug und begeistere mich für Astronomie. Und weil die Welt manchmal sehr traurig ist, will sie mit meinen Illustrationen ein bisschen schöner machen.

kontakt

Thorwald Spangenberg

Corneliusstr. 2

50678 Köln

 

0221/9987905

kontakt(ät)tintenschwarz.de

biografie

Thorwald Spangenberg
geboren 1982 in Hamburg

 

1983-2002
Aufgewachsen in Uelzen (Lüneburger Heide)

 

2004-2008
Designstudium an der Folkwangschule Essen

 

2008-2012
Designstudium an der FH Münster
Schwerpunkt Illustration

 

2012-heute
Freiberuflicher Illustrator in Köln